GARTEN UND CO


Quaterna® Garten
wird einfach auf die Oberfläche gestreut, ohne es einzuarbeiten.

  • Es zerfällt in Abhängigkeit von Temperatur und Feuchtigkeit mehr oder weniger schnell.
  • Quaterna® Garten verbessert auf natürlichem Wege die Fruchtbarkeit Ihres Bodens.

Quaterna® Garten ist das ganze Jahr über wirksam. Die optimalsten Bedingungen sind zwischen März und Oktober. Es sollte nicht auf gefrorenen Boden ausgebracht werden.

 FUNKTIONSWEISE

 
Humus ist die Basis der Bodenfruchtbarkeit und entsteht aus der Interaktion von Mikroflora und- fauna des Bodens.

      • Diese organische Substanz wird weiter verarbeitet und zusammen mit Tonteilchen bilden sich die Ton-Humus-Komplexe.
      • Die im Boden festgelegten mineralischen Elemente werden nun in verfügbare Formen umgewandelt, so dass die Pflanzen diese aufnehmen können.
      • Alle wichtigen Nährstoffe, die die Pflanzen für ihr Wachstum und ihren Stoffwechsel benötigen, erhalten sie aus dem Boden: Stickstoff (N), Phosphor (P), Kalium (K), Magnesium, Calcium, Schwefel, Spurenelemente .
  • Die Umwandlung der organischen Substanz in Humus beginnt mit der Bildung von Ton-Humus-Komplexen, die die Nährelemente an sich binden und somit die Auswaschung ins Grundwasser verhindern und Umweltverschmutzung vermeiden.
  • weniger Nitrat-Auswaschung
  • CO2-Fixierung:
    Kohlenstoff wird im Humus gebunden
  • Es werden nur die Elemente an die Pflanze weitergegeben, die sie auch benötigt, die restlichen Elemente werden am Ton-Humus-Komplex gespeichert („Voratsspreisekammer“).
  • Mit der Zeit wird der Boden poröser, flexibler und kann mehr Wasser speichern.

Zum Download: Praesentation_Garten

 

 

 

Für die Erde und lange Zeit.