PRODUKTE

Ein nachhaltiges Konzept – Entwickelt vor über 30 Jahren von Marcel Mézy

Marcel Mazoyer (Professor an der Universität Paris XI, Autor des Buches “Larousse agricole”, Prof. em. für landwirtschaftliche Entwicklung am Institut National Agronomique Paris Grignon, Vorsitzender für den Bereich Wirtschaft und Landwirschaftssoziologie bei der INRA und Präsident des Programmausschusses der FAO beschreibt Quaterna® als eine Entdeckung, die ihrer Zeit voraus ist. Es läutet die dritte Agrarrevolution ein! Ein einzigartiges Konzept für die Aufwertung der Böden, welches von zahlreichen Landwirten seit über 20 Jahre erfolgreich angewendet wird. Ein Verfahren, welches in der Lage ist unabhängig von Klima und Bodenart bzw. -beschaffenheit, schnell Humus zu produzieren und die Bodenfruchtbarkeit zu steigern.

DIE PRODUKTE

Quaterna® Terra / BioTerra
Quaterna® Terra / BioTerra
Quaterna® Activa und Quaterna® Activa 500
Quaterna® Activa und Quaterna® Activa 500

Quaterna® Terra und Quaterna® Activa wurden erfunden von Marcel Mèzy. Quaterna® Terra ist nach der französischen Norm (AMENDEMENT ORGANIQUE NF U44-051) zugelassen. Es sind Bodenverbesserer und Kompoststarter, welche aus verschiedenen Materialen pflanzlicher und mineralischer Herkunft bestehen sowie aus einer Vielzahl an Pflanzen, die kompostiert werden mit natürlichen Mikroorganismen der Marcel MEZY Technologie®. Sie können die Produkte direkt bei der SOBAC erwerben.

Bei Anwendung von Quaterna® Terra und Quaterna® Activa verbessern sich die Bodenstruktur und die Bodenfruchtbarkeit. Man benötigt keinen Volldünger mehr, keine Spurenenlemente und keine weiteren Bodenzusatzstoffe. Die zahlreichen Anwender von Quaterna® reduzieren außerdem erheblich ihre Stickstoffdüngung.

Die Nährstoffe werden umgewandelt und binden anschließend an Humus-Komplexe an. Sie bleiben für die Pflanzen verfügbar und können von diesen bei entsprechendem Bedarf aufgenommen werden. Durch die Speicherung an Ton-Humus-Komplexen werden Auswaschungsverluste deutlich reduziert und somit die Wasserverschmutzung verringert …

Zahlreiche Versuche, durchgeführt von unabhängigen Laboren, Instituten, landwirtschaftlichen Organisationen, sowie die täglichen Erfahrungen von Tausenden von Landwirten in den letzten 20 Jahren haben folgendes gezeigt:

  • eine Verbesserung der landwirtschaftlich genutzten Böden
  •  eine verbesserte Qualität der Pflanzenaufwüchse sorgen für  eine bessere Tiergesundheit
  • stabile Erträge
  • eine Erhöhung der landwirtschaftlichen Einkommen

Für eine ökologische und ökonomische Landwirtschaft – autark, rentabel, nachhaltig!